Disclaimer

E-Mail Disclaimer

Pflichtangaben nach §35a GmbHG

Max Aicher GmbH & Co.KG
Teisenbergstr. 7
83395 Freilassing

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Verbundbau Mitterfelden GmbH mit Dipl. Ing. Max Aicher

Telefon: +49 (0) 8654 491-0
Fax: +49 (0) 8654 491-210
mail@max-aicher.de
www.max-aicher.de

USt.Id.Nr.: DE 128993746
Registergericht: AG Traunstein
Registernummer: HRA 1075

Amtsgericht Traunstein
Herzog-Otto-Str. 1
83278 Traunstein
Telefon 0861/56-0
Telefax 0861/56-300

Zuständige Aufsichtsbehörde nach §34 c GewO und der MaBV
Landratsamt Berchtesgadener Land
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall
Tel: 08651 / 773-0
Fax: 08651 / 773-111

Der Inhalt dieser E-Mail ist ausschliesslich fuer den bezeichneten Adressaten bestimmt. Wenn Sie nicht der vorgesehene Adressat dieser E-Mail oder dessen Vertreter sein sollten, so beachten Sie bitte, dass jede Form der Kenntnisnahme, Veroeffentlichung, Vervielfaeltigung oder Weitergabe des Inhalts dieser E-Mail unzulaessig ist. Wir bitten Sie, sich in diesem Fall mit dem Absender der E-Mail in Verbindung zu setzen.

E-Mails an persoenliche Mail-Adressen werden nicht immer regelmaessig abgerufen; sie eignen sich deshalb nicht fuer fristgebundene Erklaerungen/Informationen bzw. sonstige Inhalte. Durch Ihre E-Mail wird daher eine eventuell bestehende Frist nicht gewahrt!

The information contained in this e-mail is intended solely for the addressee. Access to this e-mail by anyone else is unauthorized. If you are not the intended recipient, any form of disclosure, reproduction, distribution or any action taken or refrained from in reliance on it, is prohibited and may be unlawful. Please notify the sender immediately.
E-Mails to personal mail addresses are not regularly recalled; consequently they are not of use for time specified information or any other declarations. Therefore we kindly inform you that a term might not be kept based only on your e-mail.

Wir schauen nach vorne!

Das RUNDUM freut sich sehr, Sie endlich im Herzen Bad Reichenhalls begrüßen zu dürfen. Wir haben uns viel Zeit genommen, um in Einklang mit der bayerischen Verordnung ein geeignetes Hygienekonzept für Sie, liebe Gäste, Kund:innen und Partner:innen sowie unsere geschätzten Mitarbeitenden auszutüfteln.

An der Eingangstüre geht es gleich los – ein Schild macht Sie darauf aufmerksam: Im gesamten Hotelbetrieb ist das Tragen von einer FFP2-Maske Pflicht.

Außerdem müssen sich unsere Gäste beim Betreten des Hotels die Hände desinfizieren. Hierfür stellen wir vom RUNDUM-Team entsprechende Spender bereit. 

An der Rezeption bitten wir Sie, auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu achten

Zahlungen an der Rezeption können gerne kontaktlos per Karte getätigt werden. Das Kartenlesegerät und die Kugelschreiber werden selbstverständlich nach jeder Benutzung desinfiziert.

Wir möchten Sie bitten, die Aufzüge im Boardinghouse nur allein oder mit den Menschen, mit denen Sie gemeinsam das Boardinghouse besuchen, zu benutzen.

Neue Regeln im Hotelrestaurant 

Unser Restaurant  ist aktuell nur in der Frühstückszeit geöffnet. Hierfür stehen Ihnen das Restaurant wie auch unsere Terrasse* zur Verfügung. Die Tische stehen mit ausreichend Abstand zueinander, so dass insgesamt weniger Gäste gleichzeitig im Restaurant sitzen können. Beim Betreten des Restaurants und auch auf dem Weg von und zum Tisch gilt Maskenpflicht. 

 

*Nur bei Schönwetter geöffnet

Was sich im Hotelzimmer ändert

Auf den Zimmern darf es kein „Betthupferl“ mehr in Form von Süßigkeiten oder Obst geben. Auch Deko-Kissen sind künftig in den Zimmern nicht zu finden. Gästemappe und Hotelkugelschreiber sind zur freien Entnahme.

Nach jeder Abreise wird das Hotelzimmer gründlich gereinigt und desinfiziert. Es wird nach Möglichkeit erst nach 48 Stunden erneut vermietet.